Bandbreite ist kostbar…

rssxmlHeute hab ich mich ein ganz klein wenig? geärgert…

Ein gewisser Daniel K. scheint die eierlegende Wollmilchsau des Nachrichtensyndikation gefunden zu haben. Er spammt mit Subdomains der Hauptdomain rss-xml täglich die schöne Pingliste von wordpress.de voll.

Man kann einen ganzen Haufen von Begriffen in der Form xyz.rss-xml.de in der URL-Leiste des Browsers eingeben, und raus kommt immer ein vollkommen automatisierter Blog, der nix als lahme Newsfeeds zum mit xyz benannten Thema enthält. Hofft er damit Klicks auf die blöden Google-Adverts zu bekommen?
Sollte er die Dinger zur Selbstinformation erschaffen haben, wäre es fein, die Internetpolizei würde ihn darauf hinweisen, dass man das Pingen in WordPress auch ganz elegant unterbinden kann.

Na ja, „jede Jeck is anders“, wie der Kölner sagt, und so müssen wir ihm den Spaß wohl lassen, bis sich die Legislative was gegen Bandbreitenverschwendung im WWW einfallen lässt…

…aber manchmal kostet Toleranz echt Nerven…

P.S. hier gibt’s noch eine feine Übersetzung zum Thema „Nachrichten syndikieren“: unbedingt lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.